15.05.2012

Zum Wohle aller Patienten: Termine im Vorfeld absagen

Wenn Sie in unserer Praxis schon einmal einen Termin vereinbart haben, ist Ihnen vielleicht etwas aufgefallen: Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen den Termin in Rechnung zu stellen, sollten Sie unangemeldet nicht erscheinen. Um etwaige Missverständnisse vorzubeugen, möchten wir an dieser Stelle kurz erläutern, warum wir diese Regel haben.

Solidarität gegenüber anderen Patienten

An erster Stelle geht es uns hierbei um Solidarität zu den anderen Patienten unserer Praxis. Versäumen Sie einen Termin ohne abzusagen, so muss ein anderer Patient grundlos länger warten, obwohl wir ihn eigentlich rascher behandeln könnten. Auch Sie mussten aus diesem Grund möglicherweise schon einmal warten. Es ist nicht schlimm, wenn Sie bei einem Termin kurzfristig verhindert sind und ihn nicht wahrnehmen können. In diesem Falle, sagen Sie uns aber bitte einfach telefonisch vorher Bescheid, und wir können die Lücke sinnvoll füllen. So gewinnen alle unsere Patienten.

Hohe Kosten für Sie und für uns

Durch ungenutzte Zeit unseres Personals, entstehen für uns hohe Kosten, die wir nur schwer decken können. Auf einen langen Zeitraum gesehen, spiegeln diese Kosten sich leider auch in Ihren Behandlungsgebühren und den Gebühren in allen Praxen Deutschlands, sowie Ihrer Krankenkasse nieder. Eine Studie aus Großbritannien zeigt sogar, dass dort jährlich rund sieben Millionen  Termine unabgesagt verfallen, was den staatlichen Gesundheitsdienst jährlich über 900 Millionen Euro kostet. Diese Kosten sind leicht zu vermeiden, indem Sie uns im Vorfeld über Ihr Fehlen in Kenntnis setzen.

Die Konsequenz

Britische Zahnärzte sind daher seit einiger Zeit dazu übergegangen, geringe Strafen einzufordern, sollte ein Termin unabgesagt verpasst werden. Mit dem Ergebnis sind sie bislang sehr zufrieden, denn die Quote verpasster Behandlungen ist nun deutlich unter dem Normalwert anderer Arztpraxen. Wir bitten Sie daher, diese Regel nicht als Schikane, sondern als Richtlinie zu sehen, die für einen besseren Service für all unsere Patienten dienen soll.

Also beim nächsten Mal: Einfach kurz zum Telefon greifen!

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch

Ihr Dr. Reinhard Winkelmann