Funktionstherapie

Fehlbelastung der Zähne als Ursache vieler Beschwerden

Zähne, Kieferknochen mit den Kiefergelenken und der Kaumuskulatur bilden zusammen eine äußerst zentrale Funktionseinheit des Körpers – das Kauorgan. Viele hundert Male am Tag bewegen wir das Kauorgan beim Essen, Schlucken oder Sprechen. Wenn das nicht richtig funktioniert, sprich der Biss nicht mehr stimmt, kommt es zu einer Störung des Zusammenwirkens von Zähnen, Kaumuskeln und Kiefergelenken.

Leiden Sie unter:

  • Häufigen Kopfschmerzen?
  • Verspannungen im Kopf-, Hals- oder Nackenbereich?
  • Schmerzen oder Störungen im Bereich des Kiefergelenks und/oder der Ohren?
  • Geräusche im Kiefergelenk?
  • Schwierigkeiten beim Kauen, Schlucken, Sprechen?
  • Probleme beim Schließen Ihrer Zahnreihen?

Solche Beschwerden können mit Ihren Zähnen zusammenhängen!

Das Zusammenwirken von Zähnen und Körperfunktionen

Mit modernen Analyse- und Behandlungsmethoden und zusammen mit Physiotherapeuten, Kieferorthopäden, Kieferchirurgen und Orthopäden versuchen wir, die Körper- und Kieferfunktionen wieder miteinander in Einklang zu bringen.
Nach einem ausführlichen Erstgespräch wird eine genaue Untersuchung vorgenommen, um den funktionellen Zustand und das Zusammenwirken von Zähnen, Muskulatur und Kiefergelenk zu erkennen. Auf Basis dieser detaillierten Untersuchung entscheiden wir gemeinsam über weitere Diagnoseschritte. Mittels unterschiedlicher Geräte und Verfahren werden anschließend diagnostische Erhebungen durchgeführt, um daraus die therapeutischen Maßnahmen abzuleiten.

Wir helfen Ihnen durch fortschrittliche Methoden und Behandlungsansätze das Zusammenspiel Ihrer Körper- und Kieferfunktionen wieder zu koordinieren und Sie von Ihren Beschwerden zu befreien.